News-Übersicht
Schiedsrichterfortbildung "Ich, Schiedsrichter" mit Walter Hospelt am Sonntag, 31.05.2015
Augsburg und Duisburg weiter souverän, Lüdenscheid holt sechs Punkte, Köln kassiert vierte Niederlage
Sichtungslehrgang U-19 am 3. Mai 2015 in Augsburg
Pokalauslosung in den Altersklassen Nachwuchs und Herren
Informationen zum Saisonplan der Herrennationalmannschaft
Lehrgang Herrennationalmannschaft am 09./10.05.2015 in Duisburg
Schiedsrichterfortbildung "Ich, Schiedsrichter" mit Walter Hospelt am Sonntag, 31.05.2015
27.04.2015 - 15:56 Uhr
"Sicher in dem, was man tut." Die Leistung, Wahrnehmung und Akzeptanz eines Schiedsrichters steht und fällt mit sicheren Entscheidungen, verlässlicher Körpersprache und passender Kommunikation. Um sich gewinnbringend mit diesen Aspekten bei sich selbst auseinanderzusetzen, steht eine Videoschulung des eigenen Auftretens im Fokus dieser Fortbildung.

Ziel der Fortbildung ist es, ISHD-SchiedsrichterInnen persönliche, soziale und methodische Kompetenzen zu vermitteln, von denen sie in der Spielleitung und im Umgang mit Spielern oder Spieloffiziellen profitieren können. Hierzu gehören u.a. Inhalte wie Körpersprache, verbale und nonverbale Kommunikation, aggressionshemmendes Verhalten u.s.w. Dafür ist zur Fortbildung die komplette Schiedsrichter-Ausrüstung mitzubringen.

Die Fortbildung wird geleitet von Dipl.-Psych. Walter Hospelt. Der Kölner Psychologe hat sich auf die sogenannten "Soft Skills" im Sport spezialisiert. Seine Expertise schätzen u.a. auch der DEB und der DHB, für die Hospelt in zahlreichen Workshops Grundlagen für ein akzeptanzförderndes Verhalten im Wettkampf legt.

Die Fortbildung dauert am Sonntag, 31.05.2015 von 09.00 bis 15.00 Uhr und findet an der Sportschule Wedau, Friedrich-Alfred-Straße 15, 47055 Duisburg statt. Es wird ein Unkostenbeitrag von 45 Euro erhoben (das gemeinsame Mittagessen ist in diesem Betrag bereits enthalten). Die Rechnungserstellung erfolgt an den Verein.

Anmeldungen sind ab sofort über folgenden Link möglich: goo.gl/forms/DBt2Nxcv9n
StumbleUpon Toolbar ( Artikel ausdrucken | Artikel per E-Mail versenden )
Augsburg und Duisburg weiter souverän, Lüdenscheid holt sechs Punkte, Köln kassiert vierte Niederlage
27.04.2015 - 11:25 Uhr
Volles Programm und Tore satt gab es am Wochenende in der 1. Bundesliga. Tabellenführer TV Augsburg setzte seine Erfolgsserie ebenso fort wie die Duisburg Ducks. Beide Teams bleiben die einzigen Erstligisten, die noch ohne Niederlage sind. Während der TVA die Uedesheim Chiefs mit 11:5 (2:0, 3:2, 6:3) besiegte und im achten Saisonspiel den achten Sieg feierte (erst ein Punkt wurde abgegeben), triumphierten die Ducks bei den HC Köln-West Rheinos und haben weiterhin eine weiße Weste: Sechs Spiele, sechs Siege.

In der Tabelle liegt der TV (23) Punkte damit weiter an der Spitze. Punktgleich teilen sich die Rockets Essen und die Duisburg Ducks (18) den zweiten Tabellenplatz. Die Rockets, feierten im siebten Spiel den sechsten Sieg und wurden ihrem Ruf als treffsicherstes Team der Liga gerecht. Zum sechsten Mal gab es einen zweistelligen Sieg. 12:7 hieß es am Ende gegen die Bissendorfer Panther, Lars Wegener gelangen dabei vier Tore. Rang vier haben weiterhin die Samurai Iserlohn inne (16 Punkte), die allerdings zuhause gegen Aufsteiger Düsseldorf Rams mit 7:8 nach Penalty-Schießen verloren. In einem spannenden Spiel hatten die Rams erst in der letzten Minute den Ausgleich erzielt.

Die Highlander Lüdenscheid führen mit neun Punkten das sehr breite Mittelfeld an. Nach dem Sieg am Samstag bei den Rhein-Main Patriots (7:4) holten sie auch am Sonntag beim 13:8 gegen die Berlin Buffalos drei Punkte und sind damit der Gewinner des Spieltags. Joachim Könning und Mike Ortwein schafften gegen Berlin, das am Sonntag nur elf Spieler aufbieten konnte, jeweils einen Hattrick. Nach Lüdenscheid folgen in der Tabelle Düsseldorf, Bissendorf und Kaarst, das am Samstag beim 15:7 gegen die Berliner (da noch mit Marcel Müller) den ersten Dreier und zweiten Saisonsieg holte.

Nicht in den Playoff-Rängen wind aktuell die Köln Rheinos und die Uedesheim Chiefs vertreten. Köln kassierte gegen Duisburg bereits die vierte Saisonniederlage im sechsten Spiel, Uedesheim hat fünf von sieben Partien verloren. Am Tabellenende und damit auf den Abstiegsplätzen rangieren weiterhin die Patriots und die Buffalos. Beide sind nach wie vor sieglos. Die Hessen haben aus sechs Spielen erst einen Punkt, Aufsteiger Berlin konnte in sieben Spielen noch gar keinen Zähler verbuchen.


24 Tore fielen am Samstag beim Duell zwischen Kaarst und Berlin.(Foto: Kubatzki)
24 Tore fielen am Samstag beim Duell zwischen Kaarst und Berlin.(Foto: Kubatzki)
StumbleUpon Toolbar ( Artikel ausdrucken | Artikel per E-Mail versenden )
Sichtungslehrgang U-19 am 3. Mai 2015 in Augsburg
26.04.2015 - 13:30 Uhr
Am kommenden Sonntag, dem 03.Mai 2015 findet in der TVA-Arena, Gabelsberger Str. 64, 86199 Augsburg (Spielstätte des TV Augsburg) der Sichtungslehrgang "Süd" der U-19 Nationalmannschaft statt.
Treffpunkt ist um 10.00 Uhr vor der Halle.
Mitzubringen sind neben der normalen Ausrüstung ein Trikot mit Namen und Trainingsanzug und Laufschuhe.

Eingeladen sind folgende Spieler:

Bamberg/Höchstadt: Kolesnikow, Friedrich
Berlin Buffalos: Miguez, Moritz
Hot Dogs Bräunlingen: Merk, Felix - Mayer, Simon - Lademann, David - Trenkle, Frank - Ziegler, Marko
Deggendorf Planz: Platonow, Arthur - Steer, Dominic
Cocodiles Donaustauf: Swoboda, Korbinian
Dragons Heilbronn: Zumkeller, Fabian
Freiburg Beasts: Allgeier, Lukas - Grünholz, Raphael
HC Merdingen: Frick, Fabio - Meder, Leon
IHC Atting: Schneider, Maximilian - Kroschinski, Kevin - Kroschinski, Niko - Lauerer, Jonas - Früchtl, Felix - Eisenschink, Moritz
TSG Bergedorf Lizards: Walbröl, Eric
TV Augsburg: Gerstlauer, Lukas - Luther, Nikolai - Kleber, Maximilian - Vogt, Felix - Gaßner, Sebastian

Ende des Lehrgangs ist gegen 14.00 Uhr

Wir bitten die Vereine die Spieler zeitnah zu informieren.
Sollte jemand verhindert sein, so bitten wir um Abmeldung beim Manager Werner Hoffmann, Tel. 0221-5992639, E-Mail: hoffmann@ishd.de
StumbleUpon Toolbar ( Artikel ausdrucken | Artikel per E-Mail versenden )
Pokalauslosung in den Altersklassen Nachwuchs und Herren
24.04.2015 - 23:47 Uhr
Am Freitag, den 01. Mai 2015, findet in Essen am Rande des Meisterschaftsspiels der 1. Bundesliga SHC Rockets Essen I - Duisburg Ducks I die öffentliche Auslosung der Pokalspiele der Altersklassen Nachwuchs (Viertelfinale) und Herren (Achtelfinale) statt.
Die Spielpaarungen werden nach der Auslosung auf der ISHD-Homepage veröffentlicht.
StumbleUpon Toolbar ( Artikel ausdrucken | Artikel per E-Mail versenden )
Informationen zum Saisonplan der Herrennationalmannschaft
13.04.2015 - 21:21 Uhr
Da die Veröffentlichung der Nominierungen für den ersten Lehrgang der Herrennationalmannschaft in der Saison 2015 für Verwirrung gesorgt haben, stellt der Trainerstab der Nationalmannschaft folgendes klar.

Die IISHF hat 2013 beschlossen, dass ab der Saison 2014 die Herreneuropameisterschaft nur noch alle 2 Jahre stattfinden wird. Der nächste Termin für eine IISHF Europameisterschaft ist demnach erst in der Saison 2016.
Aus diesem Grund werden wir das wettkampffreie Jahr nutzen, um jungen und talentierten Spielern die Chance zu geben, sich im Umfeld der Nationalmannschaft zu zeigen und sich perspektivisch anzubieten. Auch Spieler, die sich bisher noch nicht durchsetzen konnten, jedoch schon an dem einen oder anderen Lehrgang teilgenommen haben, werden wir uns erneut ansehen. Daher haben wir mit Ausnahme der drei aktiven Nationalspieler Paul Fiedler, Sebastian Miller und Thomas Bauer nur Spieler eingeladen, die nicht zum aktuellen Kader der Nationalmannschaft zählen, denen wir aber zutrauen, sich für die EM-Titelverteidigung im kommenden Jahr anzubieten.
Aus den Teilnehmern dieses ersten Sichtungslehrgangs am 9. und 10. Mai in Duisburg werden wir einen 19-Mann-Kader für ein Trainingslager-Wochenende am 21. bis 23. August in Donaustauf benennen, mit dem wir dort auch zwei Länderspiele gegen Österreich bestreiten werden.
StumbleUpon Toolbar ( Artikel ausdrucken | Artikel per E-Mail versenden )
Lehrgang Herrennationalmannschaft am 09./10.05.2015 in Duisburg
12.04.2015 - 14:42 Uhr
Am Samstag und Sonntag, den 09./10.05.2015 findet in Duisburg (Sporthalle Duisburg-Süd, Mündelheimer Straße 129, 47259 Duisburg, Spielstätte der Duisburg Ducks) der erste Lehrgang der Herrennationalmannschaft in diesem Jahr statt.



Folgende Spieler sind hierzu eingeladen:

HC Köln-West Rheinos: Maximilian Kreutz 

Düsseldorf Rams: Mike Grabs, Maximilian Meyer
Crefelder SC: Max Zillen, Jannik Jost, Maximilian Hahn
IVA Rhein Main Patriots: Kevin Napravnik
Duisburg Ducks: Lars Neuhausen, Bastian Loch, Paul Fiedler 

TV Augsburg: Patrick Schenk, Oliver Dotterweich, Maximilian Nies, Maximilian Klimek
SHC Rockets Essen: Lars Wegener

Crash Eagles Kaarst: Daniel Boschewski, Tim Dohmen, André Ehlert
IHC Atting: Thomas Bauer, Florian Tkocz, Matthias Rothammer
Highlander Lüdenscheid: Joachim Könning

Bissendorfer Panther: Sebastian Miller, Felix Gollasch

Berlin Buffalos: Fabian Rudloff, Mike Nagat

Treffpunkt ist Samstag, der 09.05.2015, 08:00 Uhr an der Spielstätte der Duisburg Ducks in Duisburg. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Ablauf Samstag:
09:00 Uhr - 11:30 Uhr Training
12:00 Uhr - 13:30 Uhr gemeinsame Mittagspause
14:00 Uhr - 16:00 Uhr Training

Ablauf Sonntag:
09:00 Uhr - 11:00 Uhr Training
11:30 Uhr - 13:00 Uhr gemeinsame Mittagspause
13:30 Uhr - 15:30 Uhr Training

Da ggf. auch Übungen außerhalb der Fläche durchgeführt werden, sind daher neben der kompletten Hockeyausrüstung auch normale Sportsachen, d.h. Turnschuhe und Trainingsanzug mitzubringen.

Spieler die aufgrund der Entfernung eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen, melden sich bitte unverzüglich beim Manager der Herrennationalmannschaft Stefan Brütt (bruett@ishd.de, Tel.: 0178-4042024), damit wir die Hotelbuchungen vornehmen können.

Alle Vereine werden dringend gebeten, diese Einladung unverzüglich an die Spieler weiterzuleiten.

Die sportliche Leitung der Nationalmannschaft behält sich weitere Nachnominierungen für den Lehrgang vor. Diese Spieler werden dann gegebenenfalls gesondert und persönlich informiert.

Damit eine sinnvolle Lehrgangsplanung möglich ist, melden sich bitte alle Spieler bis Donnerstag, 23.04.2015, 12:00 Uhr (!!!) beim Manager der Herrennationalmannschaft Stefan Brütt (bruett@ishd.de, Tel.: 0178/4042024) und teilen mit, ob sie am Lehrgang teilnehmen werden oder nicht.

Verletzungen und Krankheiten sind unverzüglich zu melden, damit noch rechtszeitig ggf. weitere Spieler nachnominiert werden können.
StumbleUpon Toolbar ( Artikel ausdrucken | Artikel per E-Mail versenden )
akt. Ergebnisse
1. Bundesliga
Highlander Lüdenscheid I13
Berlin Buffalos I8
2. Bundesliga Nord
Rostocker Nasenbären I13
Commanders Velbert I12
2. Bundesliga Süd
Crefelder SC I11
HC Merdingen I10
TSV Schwabmünchen I15
Badgers Spaichingen I3
Tabelle
Hier können Sie eine Liga auswählen, deren Tabelle dann ab sofort für Sie auf der Startseite angezeigt wird.
Liga:
Ergebnismeldung

Spätestens 1 Stunde nach Spielende an die ISHD-Ergebnishotline:

Schiedsrichter
  Einteilung
  Suche
  Kostenrechner
  Login
ISHD-Pokal
ISHD Pokal
Bildergalerie