Home / News / Archiv / ISHD News 2394: "Eishockey gegen Skaterhockey: Straubing gewinnt 11:7 gegen Atting"

Eishockey gegen Skaterhockey: Straubing gewinnt 11:7 gegen Atting
20.06.12 - 11:43 Uhr
Die Mannschaften der Straubing Ice Tigers (l.) und des IHC Atting (r.) nach dem freundschaftlichen Kräftemessen: Straubing gewann mit 11:7. (Foto: Kinseher)
Die Mannschaften der Straubing Ice Tigers (l.) und des IHC Atting (r.) nach dem freundschaftlichen Kräftemessen: Straubing gewann mit 11:7. (Foto: Kinseher)
Vor knapp 400 Zuschauern unterlag Süd-Zweitligist IHC Atting am Dienstagabend einer Auswahl des DEL-Clubs Straubing Tigers im bereits dritten freundschaftlichen Vergleich "Inlinehockey gegen Eishockey" mit 7:11 (2:2, 4:2, 1:7). Damit führen die Tigers in der "Serie" wieder mit 2:1.
Die Attinger lagen nach 35 Minuten schon mit 6:2 in Front, verpassten es aber, mit weiteren guten Chancen die Führung auszubauen. Die Tigers kamen nach einer Auszeit nach dem sechsten Gegentor dann besser ins Spiel und drehten dieses dann mit schnellen Treffern im Schlussdrittel.
"Es war ein schönes Spiel. Leider ist uns ein wenig die Luft ausgegangen." sagte IHC-Trainer Jürgen Amann und fügte lächelnd hinzu: "Ein paar der Tigers würden sich ganz gut bei uns im Team machen." Borussia-Dortmund-Fan Sebastian Osterloh, der sich als Jürgen Klopp auf dem Spielberichtsbogen vermerkt hatte, meinte. "Der Spaß stand im Vordergrund, aber wir sind alle Sportler und wollten natürlich unbedingt gewinnen." Lob gab es auch von Sandro Schönberger: "Er hat uns in der zweiten Pause richtig gut eingestellt, wir haben das Spiel dann taktisch gut runtergespielt."
Die Attinger Tore erzielten Dominik Nissen, Tim Bernhard, Florian Tkocz, Christian Prasch, Dominik Kuhnle, Benjamin Franz und Fabian Hillmeier.
Für die Straubing Tigers trafen Alexander Dotzler (3), Stefan Ortolf (2), Benedikt Brückner (2), Sandro Schönberger (2), Marcel Brandt und Christian Neuert.[Michael Bauer]
StumbleUpon Toolbar ( Artikel ausdrucken | Artikel per E-Mail versenden )

Zurück

Copyright 2001 by ISHD - Inline-Skaterhockey Deutschland
Erstellt von ISHD - Inline-Skaterhockey Deutschland