ISHD News 2344:
1.Bundesliga: Köln fügt Augsburg erste Saisonniederlage bei, Lüdenscheid und Kaarst punktgleich am Tabellenende
ISHD Inline-Skaterhockey Deutschland

1.Bundesliga: Köln fügt Augsburg erste Saisonniederlage bei, Lüdenscheid und Kaarst punktgleich am Tabellenende
In der 1. Bundesliga gibt es einen neuen Tabellenführer. Die HC-Köln-West Rheinos profitierten von der Niederlage der Duisburg Ducks am Sonntag gegen Augsburg. Am Samstag hatten die Rheinos selbst die Augsburger mit 7:4 besiegt. Kurz vor dem Ende lagen die Kölner noch mit 3:4 in Rückstand, die Augsburger haderten in der Schlussphase mit den Entscheidungen der Schiedsrichter.

Am Sonntag dagegen starteten sie hellwach in die Partie und führten in Duisburg nach 20 Minuten schon mit 4:1. Erst in der Schlussphase kam der bisherige Tabellenführer noch einmal heran, so dass das Ergebnis mit 6:5 für Augsburg letztlich knapp war. Kevin Hnida war mit drei Toren für den TVA erfolgreich, Paul Fiedler auf Duisburger Seite steuerte ein Tor und drei Vorlagen bei. Köln führt damit die Tabelle mit 16 Punkten knapp vor Duisburg (15), Augsburg (14) und Bissendorf (13) an. Die Panther besiegten Essen mit 7:3; bis zur 48. Minute stand es 2:2, ehe Bissendorf durch einen Doppelschlag in Führung ging.

Am Tabellenende wartet Lüdenscheid als einziges Team weiterhin auf den ersten Saisonsieg. Gegen die Crash Eagles Kaarst gab es im Heimspiel ein 7:7. Kaarst führte zwischenzeitig mit 4:1 bzw. 7:4, Jiri Sveida sicherte mit zwei Toren im Schlussdrittel Lüdenscheid einen Punkt. Beide Teams stehen punktgleich mit drei Zählern am Tabellenende. Düsseldorf dagegen konnte sich mit dem 2:0 gegen Crefeld von den beiden absetzen und steht nun bei fünf Punkten. Matchwinner auf Seiten der Rams war Torhüter Felix Tauer.[Michael Bauer]
08.05.2012 - 12:09 Uhr http://www.ishd.de/news/beitrag/2344
Copyright 2001 by ISHD - Inline-Skaterhockey Deutschland
Erstellt von ISHD - Inline-Skaterhockey Deutschland