Ziel der Fortbildung in Duisburg ist es, ISHD-SchiedsrichterInnen persönliche, soziale und methodische Kompetenzen zu vermitteln, von denen sie in der Spielleitung und im Umgang mit Spielern oder Spieloffiziellen profitieren können. Hierzu gehören u.a. Inhalte wie Körpersprache, verbale und nonverbale Kommunikation, usw.
Weitere Infos und Anmeldung im Bereich "Termine".