Schiedsrichterlehrgang zur Stufe 3 in Langenfeld
18.09.05 10:00

Am 18.09.2005 findet in Langenfeld, Konrad Adenauer Gymnasium Sporthalle 1, Spielstätte der Langenfeld Devils, in der Zeit von 10:00 - ca. 22.00 Uhr die Ausbildung zur Schiedsrichter-Stufe 3 statt. Die Stufe 3 berechtigt zum Leiten von Bundesligabegegnungen.

Die Ausbildung beinhaltet vorwiegend praktische Teile, so werden Meisterschaftsspiele von der Landesliga bis hin zur 2. Bundesliga gepfiffen. Aber auch theoretische Anteile sind geplant, so dass die Anwärter sich im Vorfeld gewissenhaft mit den Spielregeln und der Wettkampfordnung vertraut machen müssen.

Teilnehmen können Schiedsrichter der Stufe 4 mit der notwendigen Eignung.

Diese beinhaltet:

- Mindestalter 20 Jahre
- mindestens zweijährige Praxis in der Stufe 4
- das Erreichen von mindestens 30 Schiedsrichterpunkten in der aktuellen Saison bis zum Lehrgang

Die endgültige Zulassung zum Lehrgang erteilt der Schiedsrichterobmann.
Die Teilnehmergebühr beträgt 60 Euro und ist nach Anmeldebestätigung auf das Konto der ISHD zu zahlen.
Teilnehmen können maximal 10 Personen!

Anmeldungen werden bitte per E-Mail bis einschließlich 31.08. an den zuständigen Mitarbeiter im ISHD-Schiedsrichterwesen Carsten Arndt ( E-Mail) gerichtet.

Ergebnisse des Lehrgangs zur Stufe 3 in Kaarst
11.07.05 06:05

Am 09.07.2005 fand in Kaarst die Schiedsrichterausbildung zur Stufe 3 statt!

Folgende Schiedsrichter haben die Prüfung erfolgreich abgelegt:

Christian Kilian (Berlin Buffalos)
Christian Loyen (Bockumer Bulldogs)
Markus Pohl (Broncos Sehlde)
Andreas Rausch (Duisburg Ducks)
Maurice Andres (Fireballs Sterkrade)
Karl-Heinz Bahners (Hilden Flames)
Florian Glenz (Mandesloh Knights)
Christoph von Külmer (TV Augsburg)

Lehrgangsbester war Andreas Rausch!

Wir gratulieren allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung
und wünschen für die Zukunft viel Erfolg bei euren Einsätzen!

Carsten Arndt
Mitarbeiter, ISHD-Schiedsrichterwesen

Das offizielle ISHD-Schiedsrichtertrikot ab sofort erhältlich!
15.04.05 18:37

Ab sofort kann über die Fa. Canpro in Krefeld (Email E-Mail, Tel 02151/305826, Fax 02151/308035) das neue offizielle ISHD-Schiedsrichtertrikot bzw. auch die offizielle ISHD-Schiedsrichterhose bezogen werden. Weitere Infos können auch der ISHD-Homepage im Bereich "Schiedsrichter" unter "Ausrüstung" entnommen werden. Hier ist auch ein Bestellfax ausdruckbar. Hose wie auch Trikot werden in den Größen S bis XXXL angeboten und kosten im Paket 99 Euro. Für Schiedsrichter der Stufen 1 bis 3 ist auch noch ein Namensschriftzug (7,50 Euro) notwendig. Schiedsrichter der Stufen 1-3 müssen bis spätestens 01.07.05 über die neue einheitliche Schiedsrichterkluft verfügen. Zur besseren Aussendarstellung der Schiedsrichterzunft sollten möglichst alle weiteren Schiedsrichter (Stufe 4) kurzfristig nachziehen, spätestens allerdings bis zum 01.09.2005.

Olaf Kowalewski
Schiedsrichterobmann der ISHD

Schiedsrichterlehrgang zur Stufe 3 in Kaarst
31.03.05 08:52

Am 09.07.2005 findet in Kaarst, Sporthalle Dreifachturnhalle, Spielstätte der Crash Eagles Kaarst, in der Zeit von 12:00 - ca. 21:30 Uhr die Ausbildung zur Schiedsrichter-Stufe 3 statt. Die Stufe 3 berechtigt zum Leiten von Bundesligabegegnungen.

Die Ausbildung beinhaltet vorwiegend praktische Teile, so werden Meisterschaftsspiele von der Landesliga bis hin zur 2. Bundesliga gepfiffen. Aber auch theoretische Anteile sind geplant, so dass die Anwärter sich im Vorfeld gewissenhaft mit den Spielregeln und der Wettkampfordnung vertraut machen müssen.

Teilnehmen können Schiedsrichter der Stufe 4 mit der notwendigen Eignung.

Diese beinhaltet:

- Mindestalter 20 Jahre
- mindestens zweijährige Praxis in der Stufe 4
- das Erreichen von mindestens 30 Schiedsrichterpunkten in der aktuellen Saison bis zum Lehrgang

Die endgültige Zulassung zum Lehrgang erteilt der Schiedsrichterobmann.
Die Teilnehmergebühr beträgt 60 Euro und ist nach Anmeldebestätigung auf das Konto der ISHD zu zahlen.
Teilnehmen können maximal 9 Personen!

Anmeldungen werden bitte per E-Mail bis einschließlich 30.05 an den zuständigen Mitarbeiter im ISHD-Schiedsrichterwesen Carsten Arndt ( E-Mail) gerichtet.

Schiedsrichtereinteilung
25.03.05 12:44

Da in Kürze die Schiedsrichtereinteilung für den Zeitraum Mitte Mai bis Ende Juni 2005 erfolgt, bitte ich, dass alle Schiedsrichter mit Hilfe der Verfügbarkeitsfunktion auf der Schiedsrichterseite ihre freien (bzw. ihre gesperrten) Termine für den og. Zeitraum eingeben. Die Schiedsrichtereinteilung erfolgt dann in erster Linie anhand der verfügbaren Schiedsrichter aufgrund der Schiedsrichterdatenbank.

Olaf Kowalewski
Schiedsrichterobmann der ISHD

Absage Schiedsrichterweiterbildung in Krefeld
24.03.05 19:20

Aufgrund der Erkrankung des Ausbilders Thomas Hake (Gehirnerschütterung) musste der heutige Termin zur Schiedsrichterweiterbildung in Krefeld leider ausfallen. Ich bitte die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Der Termin wird in Kürze nachgeholt.

Olaf Kowalewski
Schiedsrichterobmann der ISHD

Neue Schiedsrichterseiten
01.03.05 12:00

Ab sofort gibt es in diesem Bereich der ISHD-Homepage alles von, für und über Schiedsrichter.

Neben der Vorstellung der Mitarbeiter im Schiedsrichterwesen finden sich hier Informationen zu Aus- und Weiterbildung, wir bieten die Möglichkeit zu Lob&Tadel, und der Kostenrechner ist nun für jedermann nutzbar.

Schiedsrichter können sich in einen Schiedsrichter-Bereich einloggen und erhalten neben der allgemeinen Übersicht noch ihre persönliche Schiedsrichtereinteilung. Außerdem haben sie die Möglichkeit, Einsatzwünsche anzugeben oder bestimmte Termine, an denen sie nicht pfeifen können, zu sperren.

Aktuelle Schiedsrichtersuchen sowie Termine für Schiedsrichter und Zeitnehmer (Lehrgänge, Stammtische, ...) werden hier veröffentlicht.

Wir möchten mit diesen Seiten nicht nur Schiedsrichter ansprechen, sondern hoffen, das Schiedsrichterwesen für alle Interessierten transparenter zu gestalten.

Login für Schiedsrichter
01.03.05 11:59

Schiedsrichter können ihre persönliche Einteilung abrufen und Einsatzwünsche angeben. Dazu ist ein Login erforderlich, für den die Passnummer des Schiedsrichterausweises und ein Passwort benötigt wird.

Für alle Schiedsrichter mit gültiger Lizenz(!) ist das Geburtsdatum als Passwort voreingestellt, und zwar im Format ttmmjjjj (z.B. 24121980). Wir bitten darum, das Passwort direkt beim ersten Login zu ändern.

Vergessene Passwörter können aus Sicherheitsgründen nicht wiederbeschafft werden. Es besteht nur die Möglichkeit, das Passwort auf das Geburtsdatum zurückzusetzen. Zuständig dafür sind die Mitarbeiter Markus Niehammer ( E-Mail) und Markus Forster ( E-Mail).