IHC Atting - Deutscher Jugendpokalsieger 2022

/news/2022/jugend-pokal2022.jpeg Der IHC Atting hat den Pokal in der Altersklasse Jugend gewonnen. Zweimal konnten die Düsseldorf Rams zum 1:0 und 2:1 in Führung gehen. Aber mit zunehmender Spieldauer kam die Mannschaft aus Atting immer besser ins Spiel und konnte das Spiel am Ende, auch wegen einiger Strafzeiten der Düsseldorfer, für sich entscheiden.
Wir gratulieren dem IHC Atting zum Gewinn des Deutschen Jugend-Pokals 2022.

Die Torfolge:
1:0 - 06:14 - (Kubel) / 1:1 - 19:01 - (Alzinger) / 2:1 - 22:32 - (Kubel)
2:2 - 25:44 - (Alzinger) / 2:3 - 32:32 (Alzinger) / 2:4 - 32:50 (Alzinger)
2:5 - 36:13 - (Sauermilch) / 2:6 - 40:08 (Alzinger)

Gestern Ein Spiel

23.09. 17:15
1.SL
PUL I 1
DUCKS I 19

Heute 8 Spiele

24.09. 14:00
JGBW
DRAG I -
TGSN I -
24.09. 16:30
JGBW
HCM I -
IVAP I -
24.09. 17:00
LLBWN
SVW I -
LAN I -
24.09. 16:00
PH
ASV I -
ESCM I -

Morgen 4 Spiele

25.09. 14:00
JGBW
KIRR I -
HCM I -
25.09. 13:00
PD
MAM I -
BOCK I -
25.09. 10:30
PS
DUCKS I -
COMM I -
25.09. 11:00
RLBW
BAS I -
RRV I -

Crash Eagles Kaarst 1 - Deutscher Junioren-Pokalsieger 2022

/news/2022/pokalsieger_kaarst_1.jpeg Die 1. Mannschaft der Crash Eagles Kaarst ist Deutscher Pokalsieger 2022 in der Altersklasse Junioren. Sie besiegten die eigene Zweitvertretung aus Kaarst mit 25:5.
Wir gratulieren der 1. Mannschaft aus Kaarst zum Gewinn des Pokals.

Torfolge:
1:0 - 3:25 (Bachor) / 2:0 - 6:11 (Scholten) / 2:1 - 7:36 (Wingen)
3:1 - 9:01 (Nagy) / 4:1 - 9:58 (Jewasinski) / 4:2 - 13:39 - (Wingen)
5:2 - 13:58 (Otten) / 6:2 - 20:42 - (Scholten) / 6:3 - 22:43 (Stockmann)
7:3 - 24:35 - (J. Jacobs) / 8:3 - 28:30 (Otten) / 9:3 - 30:47 (Bachor)
10:3 - 31:03 - (Nagy) / 11:3 - 32:40 (J. Jacobs) / 12:3 - 32:53 (Otten)
12:4 - 34:15 - (Fonken) / 13:4 - 36:00 - (J. Jacobs) / 14:4 - 37:25 (Scholten)
14:5 - 37:46 - (Chinnow) / 15:5 - 37:51 - Novacic / 16:5 - 38:28 (Novacic)
17:5 - 44:42 - (D. Jacobs) / 18:5 - 48:32 - Jewasinski / 19:5 - 50:37 (Gerigk)
20:5 - 51:30 - (Novacic) / 21:5 - 52:53 - (Jewasinski)/ 22:5 - 56:04 - (Gerigk)
23:5 - 57:47- (Weiner) / 24:5 - 58:19 - (Otten) / 25:5 - 58:45 - (D. Jacobs)

Euer eigenes Vereinsmagazin

Nach der Sommerpause geht es jetzt in die letzte heiße Phase der Saison. Mit spannenden Spielen. Tollen Events. Und vielen unvergesslichen Augenblicken. Viele dieser Momente werden zwar auf Handys festgehalten, verschwinden dann aber im Nirgendwo.

Wäre es nicht besser, die vielen Momente in einem Vereinsmagazin festzuhalten?

Wahrscheinlich denkst du jetzt auch: So ein Magazin wäre schon toll, aber wer soll das machen? Vereinsarbeit ist Ehrenamt. Da haben die Helfer schon genug zu tun. Und dann noch ein Magazin erstellen?

Die gute Nachricht ist: Wir planen eine Möglichkeit, bei der jeder Inline-Skaterhockey Verein sein eigenes Magazin erhält. Wie genau das von statten geht, möchten wir dir hier gerne einmal vorstellen.

Was bringt dir ein hochwertiges Vereinsmagazin?
Es informiert alle Mitglieder über die Spieler und Aktivtäten aus deinem Verein. Es bietet Platz für allgemeine Vorstellungen des Sports, Unterhaltsames Interviews und vieles mehr. Und es kann Interessierte und Freunde des Vereins dazu anregen, selbst Mitglied zu werden.

Wer baut das Magazin auf?
Wir haben eine Agentur gefunden, die mit der Erstellung von Vereinsmagazinen reichlich Erfahrung gesammelt. Sie koordiniert alle Schritte - vom Design, über den Druck bis zur Auslieferung in euer Vereinsheim.

Was wäre deine Aufgabe?
Das Magazin ist eine Mischung aus nationalem und lokalem Inhalt. Für den ersten Teil sind wir verantwortlich. Die Inhalte zum lokalen Teil würdet ihr beisteuern. Also Fotos der Spieler, Texte und Bilder von Aktivitäten, Interviews mit euren Trainern, lustige Zitate, Berichte von Ausflügen etc. Du schickst der Agentur deine Unterlagen und sie baut alles ins Magazin ein.

Wie wird das Magazin finanziert?
In dem Magazin haben eure Sponsoren und Unternehmen aus eurer Stadt die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten. Aus den Einnahmen dieser Werbeflächen werden die Leistungen der Agentur und der Druck bezahlt. Deinem Verein entstehen durch das Magazin keine Kosten.

Wo kannst du dich bei Interesse melden?
Die Koordination läuft über die Agentur Ideenquartier. Bitte schreibe eine E-Mail an E-Mail und teil dem Magazin-Team dein Interesse mit. Letzter Termin für deine Anfrage ist der 30.09.2022. Danach wirst du ausführlich informiert und erhältst alle nötigen Unterlagen wie das Anmeldeformular, Eckpunkte für zu liefernde Daten wie Logos, Bilder sowie Texte und was du bei deinen Werbepartnern zu beachten hast.

Wann hättest du dein Magazin in den Händen (und bekommst eine Social-Media-Kampagne on top)?
Geplant ist, das Magazin zu Beginn der neuen Saison, also Anfang April, auszuliefern. Doch damit nicht genug. Denn neben dem Magazin erhältst du auch eine Posting-Kampagne, mit der du deinen Verein auf den Social-Media-Kanälen professionell präsentierst.

Wie dein Magazin aussehen könnte, kannst du dir in dem PDF (42 MB) anschauen. Dieses wurde in der letzten Saison für die Crash Eagles Kaarst erstellt. Stell dir das in deinen Farben, mit deinem Logo, mit deinen Teams und deinen Aktivitäten vor.

Wir finden, das ist eine tolle Möglichkeit, unseren Sport in Deutschland und deinen Verein vor Ort weiterzubringen. Wenn du der gleichen Meinung bist, dann melde dich einfach per E-Mail an. Wir freuen uns schon auf dein Magazin!

Beispiel-Magazin Crash Lights 14 2021 der Crash Eagles Kaarst von 2021 (42 MB).

Informationen zu IISHF Titelwettkämpfen 2023

Die IISHF hat mit Datum 21.09.2022 den Communication Newsletter 2022-14 mit folgendem Inhalt veröffentlicht:

IISHF U13 European Cup 2023
Der SHC Givisiez (Schweiz) hat eine Bewerbung für die Ausrichtung des IISHF U13 European Cup 2023 in Givisiez (Schweiz) vom 28.04.2023 - 30.04.2023 abgegeben. Sollte ein weiterer Verein sich für die Ausrichtung des U13 European Cup 2023 bewerben, muss diese innerhalb von 3 Wochen eingereicht werden – offizielle Deadline ist Mittwoch, der 12.10.2022.

IISHF Women European Cup 2023
Der SHC Rossemaison (Schweiz) hat eine Bewerbung für die Ausrichtung des IISHF Women European Cup 2023 in Rossemaison (Schweiz) vom 19.05.2023 - 21.05.2023 abgegeben. Sollte ein weiterer Verein sich für die Ausrichtung des Women European Cup 2023 bewerben, muss diese innerhalb von 3 Wochen eingereicht werden – offizielle Deadline ist Mittwoch, der 12.10.2022.

IISHF Men Challenge Cup 2023
Der SHC Rolling Aventicum (Schweiz) hat eine Bewerbung für die Ausrichtung des IISHF Men Challenge Cup 2023 in Avenches (Schweiz) vom 16.06.2023 - 18.06.2023 abgegeben. Sollte ein weiterer Verein sich für die Ausrichtung des Men Challenge Cup 2023 bewerben, muss diese innerhalb von 3 Wochen eingereicht werden – offizielle Deadline ist Mittwoch, der 12.10.2022.

IISHF U16 European Cup 2023
Der SHC Rossemaison (Schweiz) hat eine Bewerbung für die Ausrichtung des IISHF U16 European Cup 2023 in Rossemaison (Schweiz) vom 18.08.2023 - 20.08.2023 abgegeben. Sollte ein weiterer Verein sich für die Ausrichtung des U16 European Cup 2023 bewerben, muss diese innerhalb von 3 Wochen eingereicht werden – offizielle Deadline ist Mittwoch, der 12.10.2022.


Für die folgenden IISHF Title Events sind keine Bewerbungen eingegangen, sodass sie für 2023 noch offen sind:

U19 European Cup
Men European Cup
Veteran European Cup
Masters European Cup
U19 European Championship
Men European Championship

Die IISHF gibt offiziell bekannt, dass gemäß Punkt 12.1 der IISHF Regulation das IISHF-Präsidium allen nationalen IISHF-Mitgliedsverbänden die Möglichkeit gegeben wird, sich für die Ausrichtung eines der offenen o. a. Titelwettkämpfe bis zum 31.10.2022 zu bewerben.

Sollte sich bis zum 31.10.2022 kein Ausrichter für die offenen Titelwettkämpfe finden, können die entsprechenden Title Events 2023 möglicherweise nicht stattfinden.
Die IISHF wird bis spätestens 15.11.2022 die aktualisierte Liste der IISHF Title Events 2023 bekannt geben.


Vereine, welche ein IISHF Title Event 2023 ausrichten bzw. sich bewerben wollen, wenden sich bitte per E-Mail an den ISHD-Spielleiter Carsten Arndt ( E-Mail). Dieser steht auch für die Beantwortung aufkommender Fragen zur Verfügung.

Deutsche Pokalendspiele und Final-Four-Turnier 2022

/news/2022/poster_pokalfinals-2__1_.jpeg Nach einer langen Corona-Pause finden am kommenden Wochenende, dem 24. und 25.09.2022 in der "Heidehalle" in Iserlohn, Friedrich-Kaiser-Straße 24, in den Altersklassen Schüler, Jugend, Junioren, Damen und Herren die diesjährigen ISHD-Pokalendspiele statt. Um bei den Herren einen würdigen Sieger zu ermitteln, wird erstmalig ein Final-Four-Turnier ausgetragen.

Das Event beginnt am Samstag, den 24.09.2022 um 10:30 Uhr mit dem Endspiel der Junioren. Der verdiente Siegerpokal geht nach Kaarst, denn die Crash Eagles stellen nämlich beide Finalteilnehmer: Crash Eagles Kaarst II vs. Crash Eagles Kaarst I

Anschließend folgt um 13:30 Uhr das spannende Duell der Jugendmannschaften Düsseldorf Rams I vs. IHC Atting I

Ein weiterer Höhepunkt wird garantiert das o. g. Final-Four-Turnier sein. Um 16:00 Uhr beginnt das 1. Halbfinale:
Ahauser Maidy Dogs I vs. ESC Moskitos Essen I

Und ab 19:00 Uhr lautet die Partie im Halbfinale Spiel 2: Duisburg Ducks I vs. Crash Eagles Kaarst I

Am Sonntag geht es gleich hochklassig weiter, denn ab 10:30 Uhr suchen die Schüler ihren Sieger: Duisburg Ducks I vs. Commanders Velbert I lautet dann die Paarung.

Im Rahmen eines Qualifikationsturniers wurden bei den Damen zwei Mannschaften gesucht und gefunden, ab 13:00 Uhr lautet die Top-Begegnung:
Mendener Mambas I vs. Bockumer Bulldogs I

Bei den Herren wird es hochdramatisch weitergehen, denn für 16:00 Uhr ist das Spiel um Platz 3 angesetzt und schlussendlich steigt ab 19:00 Uhr das große Finale! Ein langes Hockey-Wochenende wird dann garantiert mit einem Highlight enden!

Der I. H. Samurai Iserlohn lädt seine Freunde + Freundinnen des Inline-Skaterhockeys und alle ISHD-Vereine recht herzlich dazu ein, sich dieses Top-Event in der "Heidehalle" in Iserlohn, Friedrich-Kaiser-Straße 24, anzusehen.

Die von der ISHD festgelegten Eintrittspreise für Zuschauer*innen betragen:
Ein-Tages-Karte - Erwachsene (ab 18 Jahre) € 8,00
Ein-Tages-Karte - Jugendliche (bis 17 Jahre) € 4,00
Zwei-Tages-Karte - Erwachsene (ab 18 Jahre) € 14,00
Zwei-Tages-Karte - Jugendliche (bis 17. Jahre) € 6,00

Gerne können vorab bei unserer Geschäftsstelle Eintrittskarten per Mail reserviert werden: E-Mail
Und selbstverständlich wird es an beiden Tagen ein leckeres Catering zu zivilen Preisen geben.
Wir freuen uns auf euer Kommen!
(Pressemitteilung IH Samurai Iserlohn)

Fortbildungstermine zum Thema „Prävention sexualisierter Gewalt“ (PSG)

Das ISHD-Trainerwesen veröffentlicht untenstehend Fortbildungstermine zum Thema „Prävention sexualisierter Gewalt“ (PSG), für Trainer aller Lizenzstufen (Vorstufenqualifikation/Instruktor, C-Lizenz, B-Lizenz).
Auch Interessierte ohne Trainerschein haben die Möglichkeit an dieser Fortbildung teilzunehmen.
Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass bei jeder Trainer-Lizenz-Verlängerung ZUSÄTZLICH zu den notwendigen Lehreinheiten (LE) Weiterbildungen noch mindestens 2 LE PSG-Schulung nachzuweisen sind.

Diese Fortbildung findet in Form von Online-Schulung statt und kann von Zuhause aus absolviert werden. Explizit weisen wir auf das vereinfachte Anmeldeprocedere hin.
Anmeldungen können formlos per E-Mail an die ISHD-Geschäftsstelle (E-Mail: E-Mail) erfolgen. Hierbei sind lediglich Name, Lizenznummer und E-Mail-Adresse des Teilnehmers anzugeben.

Die Höhe der Kursgebühr beträgt 25 Euro pro Fortbildung. Der Anmeldung ist unbedingt ein Zahlungsnachweis über die zu entrichtende Gebühr beizufügen. Anmeldungen ohne Nachweis der Zahlung sind leider nicht möglich und können nicht bearbeitet werden.

Bitte nur die offizielle Mail-Adresse der Geschäftsstelle verwenden ( E-Mail). Anmeldungen über das Kontaktformular der ISHD-Website sind aus technischen Gründen nicht möglich.
- Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Teilnehmer auch bei Nichtteilnahme zur vollständigen Zahlung der Lehrgangskosten.
- Mit der Anmeldung erklärt sich der Lehrgangsteilnehmer (bzw. der Erziehungsberechtigte) mit der elektronischen Speicherung personenbezogener Daten einverstanden und bestätigt die Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung der DRIV-Sportkommission Inline-Skaterhockey (Informationspflichten nach Art. 13 und 14 EU-Datenschutzgrundverordnung).
- Zwei Tage vor Beginn der jeweiligen Fortbildung erhalten die Teilnehmer per E-Mail ihre Zugangsdaten.

Die Termine:
Donnerstag, 06.10.22 - 19.00 bis 21.00 Uhr – PSG-Prävention sexualisierte Gewalt – Referent: Gernot Fürst
Dienstag, 22.11.22 – 19.00 bis 21.00 Uhr - PSG-Prävention sexualisierte Gewalt – Referent: Gernot Fürst


Pro Online-Kurs werden 2 LE anerkannt.

Anmeldeschluss ist jeweils 7 Tage vor der Weiterbildung.

Bei Rückfragen steht der Leiter des ISHD-Trainerwesens, Harry Knott ( E-Mail), gerne zur Verfügung.

Nominierung erweiterter Kader Herrennationalmannschaft

Für den erweiterten Kader der Herrennationalmannschaft zur IISHF Europameisterschaft 2022 in Duisburg und damit auch für den letzten Auswahllehrgang am 2. Oktober 2022 ebenfalls in Duisburg wurden von den Bundestrainern Christian Keller und Carsten Lang die folgenden Spieler nominiert:

Bissendorfer Panther: Jean-Lennert Reckert, Caroline Schmieta, Tim Strasser
Crash Eagles Kaarst: Thimo Dietrich, Tim Dohmen, Nils Lingscheidt, Moritz Otten, Richard Steffen, Tim-Niklas Wolff, Felix Wuschech
Crefelder SC: Dustin Diem, Max Meyer, Daniel Schopp
Duisburg Ducks: Elias Nachtwey, Pascal Rüwald
Düsseldorf Rams: Colin Dehnke, Christian Schmidt
HC Köln-West Rheinos: Max Kreutz
ESC Moskitos Essen: Sebastian Schneider
Red Devils Berlin: Janis Grundhöfer, Niklas Pilz
Samurai Iserlohn: Marius Riepe, Noel Riepe, Sven Rotheuler, Josef Schäfer, Constantin Wichern

Alle Spieler wurden bereits persönlich eingeladen und haben ihre Teilnahme bestätigt. Die zum Lehrgang im Juli eingeladenen, nun aber für den erweiterten Kader nicht mehr berücksichtigten Spieler wurden ebenfalls persönlich von den Nationaltrainern informiert. Ferner haben vereinzelt Spieler frühzeitig mitgeteilt, aus privaten oder beruflichen Gründen bei der diesjährigen Europameisterschaft nicht zur Verfügung zu stehen. Deshalb spielten sie bei der Zusammenstellung des erweiterten Kaders und teilweise auch schon bei den Berufungen zu den vorangehenden Lehrgangsmaßnahmen (Herbst 2021, Sommer 2022) keine Rolle.

Abmeldung 2.Schülermannschaft Pulheim Vipers

Die 2.Schülermannschaft des Vereins Pulheim Vipers ist in der laufenden Saison zum dritten Mal nicht zu einem Pflichtspiel angetreten.

1.Nichtantreten: Hilden Flames I - Pulheim Vipers II (2.SLC, am 15.05.2022)
2.Nichtantreten: ESC Moskitos Essen II - Pulheim Vipers II (2.SLE3, am 21.08.2022)
3.Nichtantreten: Pulheim Vipers II - Commanders Velbert II (2.SLE3, am 11.09.2022)

Gemäß §33.1 WKO erfolgt somit die automatische Abmeldung vom Spielbetrieb der laufenden Saison.
Alle Spiele der 2.Schülermannschaft von Pulheim werden bestimmungsgemäß mit 10:0 Toren und 3:0 Punkten für die jeweilige gegnerische Mannschaft gewertet.
Die Änderungen im Spielplan und der Tabelle der 2.Schülerliga Endrunde 3 (2.SLE3) werden zeitnah vorgenommen.

DIE ZUKUNFT DES DAMENHOCKEYS

Leider hat das Damenhockey, auch wegen Corona, in den letzten Jahren einige Mannschaften verloren, sodass aktuell nur noch 9 Mannschaften gemeldet wurden, wovon sich eine Mannschaft im Laufe dieser Saison vom Spielbetrieb abgemeldet hat.
Die Damenwartin, Elisa Thoms, möchte diesem Trend entgegen wirken und das Damenhockey wieder auf ein gesundes Fundament stellen.

Zu diesem Zweck planen wir am Samstag, dem 8. Oktober 2022 ab 10.00 Uhr in der Gaststätte "Zum alten Brauhaus", Dionysstr. 16, 50739 Köln (im Hause der ISHD-Geschäftsstelle) ein Treffen mit den interessierten Vereinen.

Hier sollen alle Belange des Damenhockeys angesprochen werden. Ein wichtiges Thema wird die Saison 2023 sein.
Außerdem sollen aber auch Vorschläge erarbeitet werden, die es ermöglichen, das Damenhockey für die Zukunft zu sichern und wieder auf gesunde Füße zu stellen.

Der Termin am 8. Oktober 2022 richtet sich ausdrücklich nicht nur an Vereine mit einer Damenmannschaft sondern an alle Interessierten am Damenhockey.

Um planen zu können erbitten wir eine formlose Anmeldung bis 2.Oktober 2022 per Mail an die ISHD-Geschäftsstelle (e-Mail: E-Mail) mit Angabe der Personenzahl. Der Anmeldung können auch Vorschläge für die Tagesordnung beigefügt werden.

Sieger der Hauptrunden in der Ersten und zweiten Bundesliga

/news/2022/iserlohn.jpeg /news/2022/ihc_atting.jpeg /news/2022/kaarst.jpeg In der Saison 2022 wurden nun in der 2. Bundesliga Nord und in der 2. Bundesliga Süd sowie in der 1. Bundesliga die Vorrunden beendet.
Erstmals wurden die Sieger der Hauptrunden in den drei Ligen mit einem Pokal geehrt.

In der 2. Bundesliga Nord heißt der Sieger der Hauptrunde die Zweitvertretung der Samurai Iserlohn.
In der 2. Bundesliga Süd wurde der IHC Atting als Sieger der Hauptrunde geehrt.

In der 1. Bundesliga setzten sich die Crash Eagles Kaarst in der Hauptrunde durch und gehen als Tabellenerster und Sieger der Hauptrunde in die Play-Offs.

Neuer Lehrgang zur Vorstufenqualifikation (Instruktor) in 2023

Die ISHD bietet im Vorfeld der Saison 2023 einen Lehrgang zur Vorstufenqualifikation (Instruktor) Inline-Skaterhockey an.
Dieser findet an 4 Tagen und zwar am 21./22. Januar 2023 und am 04./05. Februar 2023 in Iserlohn statt.

Wir bitten alle Vereine mit Nachwuchsmannschaften bei Teilnahme am Spielbetrieb 2023 um Beachtung der vorgeschriebenen Trainerpflicht gemäß § 54.1 Wettkampfordnung (WKO):
- Jede Bambinimannschaft muss bei jedem Pflichtspiel über einen Trainer mit einer gültigen Trainerlizenz(*) an der Bande verfügen.
- Jede Schülermannschaft muss bei jedem Pflichtspiel über einen Trainer mit einer gültigen Trainerlizenz(*) an der Bande verfügen.
- Jede Jugendmannschaft muss bei jedem Pflichtspiel über einen Trainer mit einer gültigen Trainerlizenz (*) an der Bande verfügen.
- Jede Juniorenmannschaft muss bei jedem Pflichtspiel über einen Trainer mit einer gültigen Trainerlizenz(*) an der Bande verfügen.

(*) Eine für die vorstehende Trainerpflicht erforderliche Trainerlizenz liegt vor, wenn die Ausbildung 40 sportartspezifische Unterrichtseinheiten (Inline-Skaterhockey) enthält, die den Vorgaben der DRIV- Ausbildungsrichtlinien für Inline-Skaterhockey entsprechen. Dies schließt alle DRIV-Inline-Skaterhockey-Trainerlizenzen der 1. und 2. Lizenzstufe (C, B, C-Breitensport, C-Leistungssport, B-Breitensport, B-Leistungssport), sog. Fachübungsleiter-ausbildungen Inline-Skaterhockey sowie selbstverständlich die Vorstufenqualifikation (Instruktor) ein.

Als Anlage veröffentlichen wir die gültigen Anmeldebestimmungen samt Lehrgangsinfos sowie das offizielle Anmeldeformular für diesen Instruktor-Lehrgang. Beachten Sie bitte den Anmeldeschluss 31.10.2022 der Veranstaltung. Wegen der begrenzten Teilnehmeranzahl und der zu erwartenden Nachfrage empfehlen wir unbedingt eine frühzeitige Anmeldung und weisen explizit darauf hin, dass die Kurse bereits vor dem Anmeldeschluss ausgebucht sein können. In Nordrhein-Westfalen werden 2023 keine weiteren Instruktor-Kurse stattfinden.

Bei der Anmeldung minderjähriger Teilnehmer bitten wir die Hinweise zur Aufsichtspflicht und Haftung sowie die geänderten Anmeldeformalitäten unbedingt zu beachten.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Ausbildung nach den zum Zeitpunkt des Lehrganges gültigen Hygienevorschriften der Coronaschutzverordnung NRW durchgeführt werden. Diese werden den Teilnehmern rechtzeitig bekanntgegeben.

Bei Rückfragen zur Trainerausbildung steht der Leiter der ISHD-Trainerausbildung, Harald Knott ( E-Mail) gerne zur Verfügung.

/news/icons/pdf.gif Anmeldung zur Instruktorausbildung in Iserlohn

/news/icons/pdf.gifInformationen zur Instruktorausbildung in Iserlohn

Nichterreichbarkeit Staffelleiter Regionalliga Mitte

Der Staffelleiter der Regionalliga Mitte Ulf Berger ( E-Mail) ist vom 10.09.2022 bis einschließlich 25.09.2022 nicht erreichbar. Die Vertretung in dem genannten Zeitraum übernimmt Detlef Heidrich ( E-Mail). An ihn sind die Spielberichte vom Wochenende 10.09./11.09.2022 & 17.09./18.09.2022 zu schicken. Die betreffenden Vereine werden hierzu noch gesondert informiert.

Weiterbildungen für Trainer und Interessierte

Das ISHD-Trainerwesen veröffentlicht untenstehend für die Monate September – November 2022 die Weiterbildungstermine für Trainer aller Lizenzstufen (Instruktor, C-Lizenz, B-Lizenz). Auch Interessierte ohne Trainerschein haben die Möglichkeit an diesen Weiterbildungen teilzunehmen. Alle Fortbildungen finden in Form von Online-Schulungen statt und können von Zuhause aus absolviert werden. Explizit weisen wir auf das vereinfachte Anmeldeprocedere hin. Anmeldungen können formlos per E-Mail an die ISHD-Geschäftsstelle (E-Mail: E-Mail) erfolgen. Hierbei sind lediglich Name, Lizenznummer und E-Mail-Adresse des Teilnehmers anzugeben.
Der Anmeldung ist unbedingt ein Zahlungsnachweis über die zu entrichtende Gebühr beizufügen. Anmeldungen ohne Nachweis der Zahlung sind leider nicht möglich und können nicht bearbeitet werden. Die Höhe der jeweiligen Kursgebühr beträgt 25 Euro pro Weiterbildung.
Bitte nur die offizielle Mail-Adresse der Geschäftsstelle verwenden. Anmeldungen über das Kontaktformular der ISHD-Website sind aus technischen Gründen nicht möglich.

- Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Teilnehmer auch bei Nichtteilnahme zur vollständigen Zahlung der Lehrgangskosten.
- Mit der Anmeldung erklärt sich der Lehrgangsteilnehmer (bzw. der Erziehungsberechtigte) mit der elektronischen Speicherung personenbezogener Daten einverstanden und bestätigt die Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung der DRIV-Sportkommission Inline-Skaterhockey (Informationspflichten nach Art. 13 und 14 EU-Datenschutzgrundverordnung).
- Zwei Tage vor Beginn der jeweiligen Fortbildung erhalten die Teilnehmer per E-Mail ihre Zugangsdaten.

Bei Rückfragen steht der Leiter des ISHD-Trainerwesens, Harry Knott ( E-Mail), gerne zur Verfügung.

Die Weiterbildungen werden immer Abends in der Zeit von 19.00 - 21.00 Uhr bei Zoom stattfinden.
23.09.22 - Wie entwerfe / entwickle ich passende Übungen für mein Team - Referent: Michel Uhlig
26.09.22 - Was brauchen Kinderohren? Was brauchen Kinderaugen? - Der pädagogische Blick auf eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit. - Referent: Ramona Rössel
29.09.22 - Offensivtaktische Grundlagen in Theorie und Praxis - Referent: Christian Keller
14.10.22 - Kriterien effektiven Kinder- und Nachwuchstrainings - Referent: Tim Greifzu
20.10.22 - Offensivtaktische Grundlagen in Theorie und Praxis - Referent: Christian Keller
03.11.22 - Coaching am Spieltag - Referent: Harry Knott
14.11.22 - Kriterien effektiven Kinder- und Nachwuchstrainings - Referent: Tim Greifzu
17.11.22 - Coaching am Spieltag - Referent: Harry Knott
23.11.22 - Wie entwerfe / entwickle ich passende Übungen für mein Team - Referent: Michel Uhlig
30.11.22 - Was brauchen Kinderohren? Was brauchen Kinderaugen? - Der pädagogische Blick auf eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit. - Referent Ramona Rössel

Pro Online-Kurs werden 2 LE anerkannt.

Anmeldeschluss ist jeweils 7 Tage vor der Weiterbildung.

Schiedsrichterobmann bis auf weiteres durch Tim Bothe vertreten

Der ISHD-Schiedsrichterobmann Dennis Müller kann aus privaten und beruflichen Gründen sein Amt bis zum 31.12.2022 nicht weiter ausführen. Alle Anfragen an das Schiedsrichterwesen sind daher ab sofort an den stellv. Schiedsrichterobmann Tim Bothe ( E-Mail) zu stellen.

Starz gewinnen den Men European Cup

Der neue Sieger des Men European Cup kommt aus Dänemark: die Starz aus Gentofte (Foto: E. Sommer)
Die Starz aus Gentofte sind neuer Sieger des Men European Cup. Im Finale besiegte das Team aus Dänemark Sayaluca Lugano aus der Schweiz mit 4:3. Nach 2004, 2006, 2012 und 2018 ist es bereits deren fünfter Titelgewinn. Die Crash Eagles Kaarst wurden Fünfter, der Crefelder SC belegte Platz 6. Die HC Köln-West Rheinos erreichten den 7. Platz, die Duisburg Ducks wurden Neunter.

All-Star Team:
Tor:
Stefano Brazzola (Sayaluca Lugano)
Feldspieler:
Thimo-Fabian Dietrich (Crash Eagles Kaarst)
Alexis Neukomm (SHC Rossemaison)
Evan Fluery (SHC Rossemaison)
Robin Weisheit (HC Köln-West Rheinos)

Endplatzierung:
1. Gentofte Starz (Dänemark)
2. Sayaluca Lugano (Schweiz)
3. SHC Rossemaison (Schweiz)
4. IHC Rothrist (Schweiz)
5. Crash Eagles Kaarst (Deutschland)
6. Crefelder SC (Deutschland)
7. HC Köln-West Rheinos (Deutschland)
8. Cardiff Panthers (Großbritannien)
9. Duisburg Ducks (Deutschland)
10. Lunatic Hockey Team (Österreich)
11. IHC Malcantone (Schweiz)
12. SHC Givisiez (Schweiz)

Alle Informationen zum Men European Cup (Spiele und Statistiken) findet man auf der Homepage der IISHF, sowie auch auf der Facebookseite der IISHF.

Wir gratulieren allen beteiligten deutschen Teams für das gute Abschneiden beim Turnier.

IISHF Men European Cup 2022 in Rossemaison

Am kommenden Wochenende findet der Men European Cup 2022 statt. Es ist das letzte IISHF Title Event auf Vereinsebene im Seniorenbereich in dieser Saison. Ausrichter ist der Verein SHC Rossemaison aus der Schweiz.

Neben Ausrichter Rossemaison kommen aus der Schweiz noch die Teams IHC Rothrist, IH Sayaluca Lugano, IHC Malcantone und der SHC Givisiez. Die Cardiff Panther (Großbritannien), Lunatic Hockey (Österreich), die Starz (Dänemark), sowie die deutschen Vereine Crefelder SC, die Crash Eagles Kaarst, die HC Köln-West Rheinos und die Duisburg Ducks komplettieren das Teilnahmerfeld.

Beginnen wird das Event bereits am Freitag mit dem Eröffnungsspiel zwischen SHC Rossemaison und SHC Givisiez um 08:00 Uhr. Anders als in der Vergangenheit, wo der Men European Cup eine Vorrunde und eine Zwischenrunde (mit jeweils 4 Gruppen) absolvierte, findet dieses Jahr nur eine Vorrunde mit zwei Gruppen á 6 Teams statt. Diese Spiele finden Freitag und Samstag statt. Am Sonntag finden die Final- und Platzierungsspiele statt. Nach insgesamt 46 Spielen wird am Sonntag gegen 21:15 Uhr der neue Titelträger feststehen.

Informationen zum Men European Cup findet man auf der Homepage der IISHF, sowie auch auf der Facebookseite der IISHF.

/news/icons/pdf.gifOffizieller Spielplan des Herren-Europapokal 2022 der IISHF

Kader für die U-19 Europameisterschaft 2022

Die beiden Trainer Jens Meinhardt und Rene Hippler haben nach dem letzten Kaderlehrgang am vergangenen Sonntag nunmehr folgende Spieler in den endgültigen Kader für die U19 Europameisterschaft Ende September 2022 in Bordon/GB berufen.

Nominiert sind folgende Spieler:
Badgers Spaichingen: Leon Moor
Hilden Flames: Nick Pothmann
Mendener Mambas: Marten Dickhäuser / Markus Suchalla
Crash Eagles Kaarst: Bennet Otten / Nico Scholten / Nick Bachor / Fabian Novacic / Dean Jason Jacobs / Joe Justin Jacobs / Lennox Gerigk / Roman Lienaerts / Max Drücker
Düsseldorf Rams: Luca Wiegand
Bissendorfer Panther: Maarten Riemer / Luc Conseil
Red Devils Berlin: Arne Weinhold / Martti Pulz
Deggendorf Pflanz: Maxim Bernhardt

Nachrücker:
Torhüterin: Maja Dyck (Bissendorfer Panther)
1. Verteidiger: Malte Saßmannshausen (Düsseldorf Rams)
2. Verteidiger: Timo Nußbaum (Hilden Flames)
1. Stürmer: Lasse Michaelsen (Bissendorfer Panther)
2. Stürmer: Maximilian Sauermilch (IHC Atting)

Die beiden Trainer bedanken sich ausdrücklich bei den Spielern, die es in diesem Jahr leider nicht geschafft haben.

Der endgültige Kader (ohne Nachrücker) trifft sich am 17. und 18. September 2022 in Iserlohn zu einem Trainingslager.
Hierzu werden alle Spieler persönlich über Details informiert.

Es wird erneut darauf hingewiesen, dass eine Teilnahme an der EM nur dann möglich ist, wenn ein gültiger Reisepass vorliegt.
Da Großbritannien nicht mehr zur EU gehört ist eine Einreise nach Großbritannien mit Personalausweis nicht mehr möglich.
Wir bitten darum, dass ein Nachweis (Reisepass / Beantragung) zum Trainingslager am 17./18.09.2022 vorgelegt werden kann. Erhöhte Kosten (eventuelles Expressverfahren) sind ebenfalls durch die betroffenen Spieler selbst zu entrichten.

Verletzungen und Krankheiten, die die Teilnahme am Trainingslager und der EM gefährden, sind unverzüglich dem Manager Werner Hoffmann ( E-Mail - Tel. 0221-5992639) zu melden.

U8 Mini-Turnier der Blue Arrows Sasbach

Am Samstag den 24. September organisieren die Blue Arrows erstmals ein U8 Mini-Turnier. Spielberechtigt sind alle Kinder ab Jahrgang 2015 und jünger sowie Neuanfänger des Jahrgangs 2014. Spielerpässe sind nicht erforderlich (Reisepass / Passkopie ausreichend).

Das Turnier startet um 11 Uhr und endet je nach Teilnehmerzahl um ca. 15 Uhr. Auf eine Startgebühr wird verzichtet.

Spielmodus:
- 3 gegen 3 auf eine halbe Spielfläche ohne Torhüter
- Spielzeit: 15 min. ohne Zeitstopp
- Wechsel fliegend nach einer Minute
- Tore werden nicht gezählt. Der Schiedsrichter gibt den Ball nach einem Tor wieder frei.
- jeder gegen jeden

Bisher haben die Teilnahme zugesagt: Thunderhawks Gärtringen, IVA Rhein-Main Patriots und natürlich ein Team der Blue Arrows Sasbach.

Wer nicht ausreichend Spieler in diesem Alter hat, kann Teamgemeinschaften bilden. Bitte wendet euch an Daniel Bühler ( E-Mail) sowie für alle weiteren Fragen rund um das Turnier und die Anmeldung. Über weitere Rückmeldungen bis 05. September würden wir uns freuen.

Wir weisen darauf hin, dass dieses Turnier in der alleinigen Zuständigkeit/Verantwortung des Südbadischen Rollsport und Inline Verbandes (SRIV) liegt und somit bei der Turnierdurchführung ausschließlich die Bestimmungen der SRIV Anwendung finden.
[Quelle: Pressemitteilung Blue Arrows Sasbach]

Änderung der Regelung für zusätzliche Trinkpausen

Aufgrund der hohen Temperaturen und der damit einhergehenden körperlichen Belastungen in Inline-Skaterhockeyhallen, hat der ISHD-Vorstand (aufgrund von §5.5 WKO) entschieden die Spielregel 8.25 (zusätzliche Trinkpause, Spielregelzusatz für Deutschland) mit sofortiger Wirkung zu ändern. Leider hat sich in den vergangenen Wochen gezeigt, dass offensichtlich nicht davon auszugehen ist, dass sich beide Mannschaften immer einvernehmlich auf Trinkpausen einigen können und stattdessen das Verweigern einer Trinkpause als taktisches Mittel gegen numerisch unterlegene Gegner einsetzen. Folgende Spielregel 8.25 (Spielregelzusatz für Deutschland) hat mit sofortiger Wirkung und vorläufig bis zum Ende der Saison Gültigkeit:

Sofern ein Kapitän vor einem Spielabschnitt eine Trinkpause für die Torhüter bei den Schiedsrichtern beantragt, oder die Schiedsrichter nach eigenem Ermessen eine Trinkpause anordnen, wird diese bei der ersten Spielunterbrechung nach der Hälfte des Spielabschnittes durchgeführt. Die Dauer der Trinkpause beträgt zwei Minuten. Die Zeitnehmer signalisieren den Schiedsrichtern das Ende der Trinkpause. Nach Ablauf der Trinkpause wird das Spiel so fortgeführt, wie es ohne die Auszeit fortgeführt worden wäre.

Spielplan Endrunden 2. Schülerliga und Bambiniliga online

Mit Datum vom 15.07.2022 wurde der Spielplan für die Endrunden in der Altersklasse Bambini (BAME1 – BAME3) und der 2. Schülerliga (2.SLE1 - 2.SLE4) herausgegeben. Der Spielplan kann über die Spielplanseiten der jeweiligen Ligen heruntergeladen werden. Gleichzeitig wurde der Rahmenspielplan für die Altersklasse Bambini und die 2.Schülerliga aktualisiert. Dieser kann mit dem u.a. Link direkt von der ISHD-Homepage heruntergeladen werden.

Alle Vereine mit einem Bambiniteam bzw. mit einem Team, welches in der 2. Schülerliga gemeldet ist, werden gebeten, vorsorglich alle Spiele Ihrer Mannschaften sofort zu prüfen und sich bei eventuellen Unstimmigkeiten bzw. einer möglichen Spielterminänderung mit dem stellv. Spielleiter Detlef Heidrich ( E-Mail) in Verbindung zu setzen!

Eventuelle Änderungen bzw. Spielterminänderungen sind nur möglich, wenn der Antrag auf Spielterminänderung inklusive Einverständniserklärung der Gastmannschaft in der Zeit von Freitag, 15.07.2022 bis spätestens Freitag, 22.07.2022 (18 Uhr) per E-Mail (!) beim stellv. Spielleiter Detlef Heidrich ( E-Mail) eingeht.
In der Betreffzeile der E-Mail muss unbedingt die Spielbegegnung und die Liga aufgeführt sein, damit eine problemlose Zuordnung und Bearbeitung erfolgen kann (als Beispiel: "Spielverlegung BAME1 Duisburg Ducks I - Düsseldorf Rams I").

Die nachfolgenden Vorgaben bei einer Spielterminänderung unabdingbar und müssen vollständig eingehalten werden:

-Anträge zu Spielterminänderungen können nur von den Geschäftsstellen der betreffenden Vereine gestellt werden. Anträge von unbefugten oder unbekannten Personen werden nicht bearbeitet.
-Bei einer Spielverlegung müssen die kompletten Daten des betreffenden Spiels angegeben werden (Datum, Uhrzeit, Liga, Heim- & Gastmannschaft, sowie die Spielstätte).
-Für jede Spielterminänderung muss ein neuer Termin angegeben werden, an dem beide Mannschaften spielfrei haben. Mit der Angabe des neuen Termins bestätigt der Heimverein nachweislich die Verfügbarkeit der angegebenen Spielstätte.
-Für jede Spielterminänderung muss das schriftliche Einverständnis der anderen Mannschaft beigefügt werden (Ausnahme nur mit beigefügtem Nachweis von Höherer Gewalt).


Die AG Spielbetrieb bedankt sich schon jetzt bei allen Vereinen für die kooperative Zusammenarbeit bei den Spielterminfestsetzungen und wünscht allen Mannschaften erfolgreiche und schöne Bambini- bzw. Schüler-Spiele.


/news/icons/xls.gifRahmenspielplan 2022 Endrunden U10 & 2.Schülerliga vom 15.07.2022

Pokalauslosung Altersklasse Herren Halbfinale und Festsetzung des Heimrechts bei den Pokalendspielen

Am 14.07.2022 wurde auf der ISHD-Geschäftsstelle in Köln die Auslosung der Halbfinalspiele in der Altersklasse Herren, sowie die Auslosung zur Festsetzung des Heimrecht bei den Finalspiel aller Altersklassen bzw. des Final Four Turnier durchgeführt.
Diese ergab folgende Spielpaarungen:

Schüler
Finale
Duisburg Ducks I - Commanders Velbert I

Spieltermin Finalspiel: 25.09.2022 um 10:30 Uhr

Jugend
Finale
Düsseldorf Rams I - IHC Atting I

Spieltermin Finalspiel: 24.09.2022 um 13:30 Uhr

Junioren
Finale
Crash Eagles Kaarst II - Crash Eagles Kaarst I

Spieltermin Finalspiel: 24.09.2022 um 10:30 Uhr


Damen
Finale
Mendener Mambas I - Bockumer Bulldogs I

Spieltermin Finalspiel: 25.09.2022 um 13:00 Uhr


Herren
Halbfinale
Ahauser Maidy Dogs I - ESC Moskitos Essen I (Spiel 1)
Duisburg Ducks I - Crash Eagles Kaarst I (Spiel 2)
Finale
Sieger Halbfinale Spiel 1 - Sieger Halbfinale Spiel 2
Spiel um Platz 3: Verlierer Halbfinale Spiel 1 – Verlierer Halbfinale Spiel 2

Spieltermin Halbfinale Spiel 1: 24.09.2022 um 16:00 Uhr
Spieltermin Halbfinale Spiel 2: 24.09.2022 um 19:00 Uhr
Spieltermin Spiel um Platz 3: 25.09.2022 um 16:00 Uhr
Spieltermin Finale: 25.09.2022 um 19:00 Uhr