Ref-Update 08-2022
04.05.22 07:41

1. Verfügbarkeit der Schiedsrichter

Nach Auswertung der Verfügbarkeitsstatistik ist uns aufgefallen, dass an den Wochenenden nur ca. 40% der Schiedsrichter sich verfügbar melden. Dies ist natürlich nicht ausreichend, um ganze Spieltage abzudecken. Gerne würden wir als Schiedsrichterwesen wissen, woran es scheitert.
Solltet Ihr Fragen, Anmerkungen oder Verbesserungswünsche haben, so lasst es uns gerne wissen (per Mail an E-Mail oder an die Schiedsrichterobmänner).
Wir möchten gerne daran arbeiten, dass Ihr wieder Spaß am Pfeifen habt und Euch verfügbar meldet. Wir sind an einer stätigen Verbesserung mit Euch interessiert und möchten den „Job“ als Schiedsrichter wieder attraktiv machen. Viele Schiedsrichter haben bis jetzt noch keinen einzigen Termin freigegeben.

2. Nicht Erreichbarkeit Schiedsrichterobmann

Der Schiedsrichterobmann Dennis Müller, ist vom 05.05. bis einschließlich 18.05. nicht erreichbar. In allen Belangen, welche das Schiedsrichterwesen angehen, übernimmt Tim Bothe ( E-Mail) die Vertretung.

Ref-Update 07-2022
26.04.22 10:59

Liebe Schiedsrichterkolleg/-innen,

dieses Jahr bietet das ISHD-Schiedsrichterwesen einen Stufe 3 Lehrgang an.
Dieser wird am Samstag, den 11.Juni 2022 in Köln stattfinden.

Theoretische Teile und ein schriftlicher Test sind Bestandteil dieser Ausbildung, so dass alle Bewerber sich im Vorfeld gewissenhaft mit den Spielregeln und der Wettkampfordnung vertraut machen müssen.

Die Ausbildung beinhaltet auch praktische Teile, so sollen Meisterschaftsspiele in verschiedenen Altersklassen geleitet werden.

Teilnehmen können Schiedsrichter der Stufe 4 (keine Nachwuchsschiedsrichter) mit folgender notwendigen Eignung.

Diese beinhaltet:

- Erreichen von mindestens 25 Schiedsrichterpunkten in der aktuellen Saison bis zum Lehrgang.
- Mindestens 1 Jahr im Besitz einer gültigen Schiedsrichterlizenz.

Wichtiger Hinweis:

Sollten sich mehrere Teilnehmer auf diesen Lehrgang bewerben, wird das ISHD Schiedsrichterwesen, einen weiteren Ausbildungsort am gleichen Tag bekannt geben.

Es wird den Schiedsrichter, welche an diesem Schiedsrichterlehrgang zur Stufe 3 im Jahr 2022 teilnehmen wollen, dringend geraten sich alsbald mit dem ISHD-Schiedsrichterobmännern bezüglich Beobachtung, Spieleinteilungen, etc. in Verbindung zu setzen.

Die endgültige Zulassung zu diesem Lehrgang erteilt der ISHD-Schiedsrichterobmann.

Für den praktischen Teil des Lehrgangs, werden weder Fahrtkosten, noch Spielgebühren an den Teilnehmer gezahlt.

Die Teilnehmergebühr beträgt 120 Euro p. P.

Eine verbindliche Anmeldung mittels Anmeldeformulars (incl. Nachweis der Überweisung) zu diesem Lehrgang kann bis zum 15.05.2022 erfolgen.

Ref-Update 06-2022
21.04.22 13:49

1. Schiedsrichter für die DRIV-Länderpokale gesucht

Für die diesjährigen DRIV-Länderpokale der Altersklassen U13, U16 & U19, werden jeweils 4 Schiedsrichter gesucht.
Die Länderpokale finden wie folgt statt:

U16 07. & 08. Mai 2022 Assenheim
U19 14. & 15. Mai 2022 Oberhausen
U13 21. & 22. Mai 2022 Rostock

Schiedsrichter, welche Interesse an einem Länderpokal haben, melden sich bitte bis zum 24.04.2022 24 Uhr mit einer Mail an E-Mail.

Spielgebühren werden bei diesen Turnieren gemäß WKO gezahlt. Die Fahrkosten zu diesen Turnieren, werden individuell mit dem ISHD Jugendwart, Werner Hoffmann, besprochen.
Für den U 13 Länderpokal in Rostock, besteht für Schiedsrichter aus NRW, beispielsweise die Möglichkeit zur Anreise mit der NRW-Auswahl.

Die Auswahl der Schiedsrichter, wird zusammen mit dem ISHD Jugendwart getroffen. Die ausgewählten Schiedsrichter erhalten spätestens bis zum 26.04.2022 eine verbindliche Einteilung per E-Mail.

2. Versand der Spielberichte

Leider kommt es derzeit immer wieder zu einem falschen Versand von Spielberichten.
Entweder sind diese an den falschen Staffelleiter (oder falsche Adresse) adressiert oder nicht ausreichend frankiert (mindestens 1,60 €).
Wir bitten Euch inständig dieses beim Versand der Spielberichtsunterlagen dringend zu beachten!
Die Heimvereine werden nach Ostern mittels einer News auf der ISHD-Homepage ebenfalls auf die Problematik beim Versand der Spielberichte hingewiesen.

3. Kurzfriste Absage von Schiedsrichtereinsätzen (< 48 Stunden)

Falls ihr kurzfristig einen Schiedsrichtereinsatz, aus welchen Gründen auch immer, absagen müsst, informiert bitte einen der Schiedsrichterobmänner zusätzlich zu einer E-Mail telefonisch.
Somit haben wir noch die Möglichkeit zu reagieren und einen evtl. Ersatz zu finden.

4. Verfügbarkeit Mai & Juni 2022

Bitte aktualisiert eure Verfügbarkeiten für den Monat Mai & Juni 2022 zeitnah. Die nächsten Einteilungen werden zeitnah vorgenommen.

5. Ausbildung zur Stufe 3

In den nächsten Tagen wird das ISHD-Schiedsrichter die Ausbildung zur Stufe 3 via News auf der ISHD-Homepage, sowie als Ref-Update ausschreiben.
Zeitpunkt der Ausschreibung wird aller Voraussicht nach der 11. Juni 2022 sein.
Lehrgangsort, sowie die Voraussetzungen findet ihr dann in der Ausschreibung.

Ref-Update 05-2022
17.03.22 17:11

Derzeit gibt es bei der Versendung der Einteilungsmails zu Servern von „Gmail“ Probleme.
Wir bitten Euch daher regelmäßig eure Einteilungen auf der ISHD-Homepage zu kontrollieren.

Wir versuchen dieses Problem schnellstmöglich zu beheben.

Ref-Update 04-2022
05.03.22 17:15

1. Erhöhung der Fahrtkosten (§ 67.1)

Auf der letzten Sitzung der Sportkommission Inline-Skaterhockey, wurden die Fahrkosten von 0,30 € auf 0,35 € erhöht. Dies war nach der Meinung des Schiedsrichterwesens aufgrund der gestiegenen Spritkosten nötig.
Wir müssen euch jedoch darauf aufmerksam machen, dass die 0,05 € mehr,
nach § 3 Nr. 26a EStG versteuert werden müssen.

2. Offene Sprechstunde mit dem Schiedsrichterwesen

Wie bereits angekündigt, bieten wir offene Sprechstunden mit der Leitung des Schiedsrichterwesens an.
Folgende Sprechstunden sind bis jetzt terminiert:

Mittwoch, 09.03.2022 19:30 – 20:30 für alle Schiedsrichter

Einwahllink:
us06web.zoom.us/j/82381381851?pwd=a2EraWtYc2JPSHhGcHFBQUZUSnNxZz09

Donnerstag, 10.03.2022 20:00 – 21:00 für Bundesliga-Schiedsrichter

Einwahllink:
us06web.zoom.us/j/82492382120?pwd=d2x6ci9qRTNuWWhNZEtnOTQzakIxQT09

3. Ergebniseingabe

Die Spielleitung bitte Euch nochmals darum, bei der Ergebnismeldung ein Foto vom Spielbericht hochzuladen. Achtet bei der Erstellung des Fotos bitte darauf, dass die Bildgröße aus technischen Gründen nicht größer als 5 MB sein darf. Sollte ein Hochladen des Fotos bei der Ergebnismeldung aus technischen Gründen nicht möglich sein, könnt ihr dieses alternativ an Carsten Arndt ( E-Mail) per E-Mail senden.

4. Verfügbarkeit

Wir bitten Euch eure Verfügbarkeiten stets aktuell und gerne auf längere Sicht zu pflegen.
Geplant ist die Einteilungen für den nächsten Monat bis zum 15. des laufenden Monats fertigzustellen.

Ref-Update 03-2022
29.01.22 20:29

1. WKO und Spielregeln 2022

Mit Datum 27.01.2022 wurde die neue WKO, sowie die neuen Spielregeln veröffentlicht. Die WKO bringt einige Verbesserungen und Vereinfachungen im Schiedsrichterwesen mit sich.
Wir konnten auf der diesjährigen Sportkommissionssitzung die Erhöhung der Fahrkosten von 0,30€ auf 0,35€ erreichen (§67.1 WKO).
Des Weiteren fällt bei einer Schiedsrichterpassumschreibung, -änderung oder -rückgabe das Zurückschicken des alten Ausweises ersatzlos weg. Der Ausweis muss nun selbst vernichtet werden und ein Foto hiervon an das Schiedsrichterwesen per Mail gesendet werden (§63.6 WKO).

Die Änderungen in den Spielregeln sind Anpassungen an das internationale Regelwerk der IISHF, welche für uns in Deutschland keine Bedeutung haben.

Die aktuelle WKO, sowie die aktuellen Spielregeln können ab sofort auf der ISHD-Homepage heruntergeladen werden.

2. Schiedsrichterweiterbildung -online-

Ab dem 05.02.2022 startet die Online-Schiedsrichterweiterbildung via Moodle. Dafür werden 4 Zeitblöcke angeboten, jeweils samstags 0:00 Uhr bis freitags 24:00 Uhr.
Folgende Blöcke werden angeboten:

Block 1 05.02.2022 bis 11.02.2022
Block 2 12.02.2022 bis 18.02.2022
Block 3 19.02.2022 bis 25.02.2022
Block 4 26.02.2022 bis 04.03.2022
Nachprüfung 05.03.2022 bis 11.02.2022

Jeder Block wird eine max. Teilnehmerzahl von 70 Schiedsrichtern haben. Bitte beachtet auch die „Ausschreibung SWB Online 2022“. Diese enthält weitere wichtige Informationen zur Onlineweiterbildung

3. Pilotprojekt Laienschiedsrichter in der 2. Schülerliga

Auf vielfachen Wunsch der Vereine auf der Vereinstagung im November 2021, werden wir dieses Jahr, analog zu den Bambini-Ligen, wenn es möglich ist Laienschiedsrichter einteilen.

4. Kontaktdaten im internen Schiedsrichterbereich

Zum Anfang der Saison bitten wir Euch, nochmals eure hinterlegten Kontaktdaten im internen Schiedsrichterbereich der ISHD-Homepage zu prüfen und ggf. zu aktualisieren.

5. Verfügbarkeitsmeldung

Ab sofort ist es möglich, eure Verfügbarkeiten zu melden. Wir bitten Euch, diese jetzt schon zu aktualisieren und aktuell zu halten. Dieses macht eine Einteilung für das Schiedsrichterwesen wesentlich einfacher.

Ref-Update 02-2022
27.01.22 18:08

Liebe Schiedsrichterkolleg/-innen,

hier erhaltet ihr das Ref-Update 02/2022

1. Schiedsrichterweiterbildung

Die diesjährige Schiedsrichterweitbildung wird dieses Jahr wieder über die
E-Learningplattform „Moodle“ stattfinden. Dieses wird wieder eine bundesweite Weiterbildung sein. Die Termine für die Weiterbildung werden zeitnah auf der ISHD-Homepage im Internen Schiedsrichterbereich veröffentlicht. Start wird der 01.02.22 sein. Ihr habt, wie letztes Jahr, wieder eine Woche Zeit um die Weiterbildung zu bearbeiten und den Test abzuschließen.
Diese Weiterbildung ist von ALLEN Schiedsrichtern zu absolvieren
Bei Fragen zur Weiterbildung steht euch gerne Jan ( E-Mail) zur Verfügung.

2. Offene Sprechstunde mit der Leitung des Schiedsrichterwesens

Die Leitung des Schiedsrichterwesens wird euch monatlich eine offene Sprechstunde über Zoom anbieten, bei der ihr gerne alle Fragen stellen könnt, Kritik oder Lob äußern könnt. Die Termine werden über ein Ref-Update bekannt gegeben.
Dazu wird es auch noch eine separate Sprechstunde für Bundesligaschiedsrichter geben.

3. Vorläufiger Spielplan

Die ISHD wird in Kürze den vorläufigen Spielplan veröffentlichen. Ab der Veröffentlichung läuft eine 7 Tage Frist für Spielverlegungen. Danach wird der endgültige Spielplan erscheinen.

Ref-Update 01-2022
10.01.22 14:31

Liebe Schiedsrichterkolleg/-innen,

mit dieser ersten „Ref-Update“ möchten wir euch über Neuigkeiten und Änderungen im Schiedsrichterwesen der ISHD informieren.
Diese „Ref-News“ soll nun in unregelmäßigen Abständen an euch versendet werden und euch auf dem Laufenden halten, was im Schiedsrichterwesen passiert.
1. Neue Leitung des ISHD Schiedsrichterwesens
Als erstes möchten wir euch über die neue Leitung des Schiedsrichterwesens informieren. Bekannter Weise hat Nils Himmelmann zum 31.12.2021 diesen Posten abgegeben.
Als neuer Schiedsrichterobmann wird Dennis Müller fungieren. Die Position des Stellvertreters wird Tim Bothe übernehmen. Tim ist ein langjähriger, sehr engagierter Bundesliga-schiedsrichter und wird mit Sicherheit dem ein oder anderem bekannt sein.
Hier erhaltet ihr auch die Kontaktdaten der Beiden:

Dennis Müller Tim Bothe
E-Mail E-Mail
Tel. 0178/4109236 Tel. 0173/9901811

2. Kommunikation zum Schiedsrichterwesen
Wir bitten euch, wie bereits in den Vorjahren, die offizielle Kommunikation zum Schiedsrichterwesen ausschließlich per E-Mail zu führen. Dazu habt ihr die Möglichkeit, euch an das Schiedsrichterwesen gesamt unter E-Mail zu wenden oder direkt an einen der beiden Schiedsrichterobmänner.

3. Allgemeine Schiedsrichterweiterbildung
Die diesjährige Schiedsrichterweiterbildung wird wieder in einem Online-Format stattfinden. In welcher Form und wann diese stattfinden wird, wird euch rechtzeitig vor Saisonbeginn über die „Ref-Update“ mitgeteilt.
Ansprechpartner für die Allgemeine Schiedsrichterweiterbildung wird Jan Deckert ( E-Mail) sein.

4. Bundesliga-Schiedsrichterweiterbildung
Die diesjährige Bundesliga-Schiedsrichterweiterbildung, welche für das letzte Januar-Wochenende 2022 als Präsenzveranstaltung in Duisburg geplant war, muss leider aufgrund der derzeitigen Pandemischen Lage abgesagt werden.
Stattdessen ist geplant, dass alle Bundesligaschiedsrichter die o. a. Allgemeine Schiedsrichterweiterbildung (via Online) absolvieren werden und ergänzend dazu an einer halbtägigen Online-Weiterbildung nur für die Bundesligaschiedsrichter vor Saisonbeginn teilnehmen müssen – der Termin dazu wird rechtzeitig bekanntgegeben.
Beide Weiterbildungen werden für die Bundesligaschiedsrichter in diesem Jahr kostenfrei sein, da die Vereine der Bundesligaschiedsrichter bereits Lehrgangsgebühren für die Bundesliga-Schiedsrichterweiterbildung 2022 gezahlt haben. Der über die Gebühr für die Allgemeine Schiedsrichterweiterbildung hinausgehende Betrag wird vollständig für die Bundesliga-Schiedsrichterweiterbildung 2023 angerechnet.

Bei Fragen steht euch das ISHD-Schiedsrichterwesen natürlich jederzeit zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen sowie alles Gute für das Jahr 2022.

Gez. Dennis Müller Gez. Tim Bothe
ISHD-Schiedsrichterobmann Stellv. ISHD-Schiedsrichterobmann

Onlineschiedsrichterweiterbildung 2021
01.07.21 15:04

Die Anmeldungen zu den Onlineschiedsrichterweiterbildungen 2021 werden zum 03.07.2021 online gestellt.
Gemäß WKO müssen alle Schiedsrichter*innen eine Weiterbildung absolvieren, um ihre Lizenz zu erhalten.
Die Anmeldung erfolgt über den Menüpunkt "Aus- und Weiterbildung" im internen Schiedsrichterbereich.
Weitere Informationen sind der angehangenen Ausschreibung zu entnehmen.

Aufgrund der SARS-CoV-2-Pandemie, hat jeder Schiedsrichter, welche in 2020 keine Schiedsrichterweiterbildung besucht hat oder diese nicht bestanden hat, die Möglichkeit an der Onlineschiedsrichterweiterbildung 2021 teilzunehmen.

Bei Fragen steht der stellv. Schiedsrichterobmann, Dennis Müller ( E-Mail), gerne zur Verfügung.

Schiedsrichterweiterbildung und -ausbildung 2021
21.06.21 10:27

Wie bereits angekündigt, wird die diesjährige SWB vollständig online durchgeführt. Das entsprechende Modul ist soweit fertig und wird Anfang Juli freigeschaltet. Genauere Informationen hierzu folgen zeitnah. Sollte ein Landesverband bereits vorher mit dem Spielbetrieb begonnen haben, können selbstverständlich auch Schiedsrichter Spiele leiten, welche noch keine SWB absolviert haben. Die nachträgliche Teilnahme ist jedoch unumgänglich.

Auch die Stufe 4 Ausbildung für 2021 wird durchgeführt. Es wurden bereits alle Teilnehmer angeschrieben, damit geklärt werden kann, ob ein Teil der Ausbildung auch online per Videokonferenz stattfinden kann.

Bei Rückfragen steht das SR-Wesen gerne zur Verfügung.